Die Persönliche Reconnection®

Was ist die Persönliche Reconnection®?

Die Persönliche Reconnection® nutzt die Reconnective Healing® Frequenzen, ist aber sehr präzise und unterscheidet sich in ihrer Anwendung.

Es ist die fokussierte Zusammenführung dreier Energiesysteme: das Netzwerk des Körpers wird mit den Leylinien unseres Planeten und mit dem universellen Gitter in allen Dimensionen von Zeit und Raum rückverbunden.

Eine Persönliche Reconnection Sitzung verbindet uns wieder mit dem energetische Gitternetz der Erde und koppelt uns damit an das gesamte Universum wieder an. Wir werden sozusagen wieder rückverbunden mit einem allumfassenden Energienetz, von dem wir uns als Mensch einst getrennt haben. Nach der Persönlichen Reconnection® stehen wir wieder in einem permanenten Informationsaus­tausch mit dem Universum, der Quelle und uns selbst. Dadurch kommt es gleichzeitig auch zu einer Verbindung mit unserem eigentlichen Potential und unserem wahren Sein.


Eine Rückverbindung unterstützt die Beschleunigung unserer Evolution zu unserem höchstem Wohl und hält ein Leben lang an. Dabei ist sie aber auch eine sehr tiefgreifende und einzigartige Erfahrung. Sie berührt uns auf jeder Ebene unseres Seins. Aus diesem Grund kann dies starke Auswirkungen auf unseren gesamten weiteren Lebensweg haben. 


Einst waren unsere „Meridianlinien“ des Körpers mit den Gitterlinien („Leylines“), die die Erde umgeben, verbunden. Diese sind wiederum energetisch mit dem gesamten Kosmos vernetzt. Unser Körper hat seine eigenen energetischen Punkte und Linien. Obwohl nur noch Überreste vorhanden sind, sollen sie nach wie vor die Schnittstellen mit dem Universum darstellen: einem Kanal zwischen Groß und Klein, Mikrokosmos und Makrokosmos, der Menschheit und dem Universum. Im Laufe der Zeit sind wir von diesen Linien getrennt worden und haben die Verbindung zur Fülle des Universums verloren und uns damit von dem expansiven Kurs in Richtung Evolution entfernt.


Erst seit einigen Jahren sind die Akupunkturpunkte und die Meridianlinien mit westlichen technischen Geräten nachweisbar. Davor befand sich die Akupunktur rein auf der Erfahrungsebene, obwohl sie seit Jahrtausenden erfolgreich angewendet wurde.

Vergleichbar ist das mit dem axiatonalen System des Menschen, das bei der Rückverbindung mit dem universellen axiatonalen System verbunden wird. Dieses ist bis jetzt noch nicht nachweisbar oder messbar. Die Rückverbindung basiert bislang auf der reinen Erfahrungsebene.


 Diese Verbindungslinien werden auch „axiatonale“ Linien genannt. Sind diese Linien wieder mobilisiert, findet ein reger Austausch von Licht und Information zwischen dem Menschen und dem Lichtgitternetz statt. Der Mensch integriert seine “neuen“ DNA- Stränge und Fäden, und hat somit wieder ein großes kosmisches Nervensystemnetz zur Verfügung. Dadurch hat der Mensch ein umfangreicheres Rückkopplungs- und Kommunikationssystem mit der Schöpfung. Er kann nun wieder kraftvoll seine eigene Evolution fortsetzen.


Zum besseren Verständnis kann man sich vorstellen, dass der Mensch ab dem Zeitpunkt seiner persönlichen Reconnection ein permanentes mikro- und makrokosmisches WLAN System zur Verfügung hat und immer wieder die neuesten Updates, ganz automatisch, erhält.


Auswirkungen der Persönlichen Reconnection® 

Während eine Reconnective Healing Sitzung auf unsere innere Harmonie, Balance und Regeneration angelegt ist, widmet sich die Persönliche Reconnection® unserer Lebensaufgabe, dem Sinn unseres Lebens und unserer persönlichen Potentialentfal­tung. 


Die Persönliche Reconnection® zu empfangen ist eine Wahl. Nicht jeder entscheidet sich, das eigene Leben auf diese beschleunigte Gangart umzustellen.


Die Persönliche Reconnection® ist ein Prozess, der nur einmal im Leben durchgeführt wird. Er unterstützt dich auf deinem ganz persönlichen Lebensweg, beschleunigt deine persönliche und evolutionäre Entwicklung und du kommst mit deinem wahren Potential, deinen eigentlichen Talenten und Gaben in Verbindung. Man erhält dadurch den inneren Kompass zurück, der dir den richtigen Weg zeigt. Das hilft dir dabei deine Lebensaufgabe zu erkennen und zu entfalten. 


Was erwartet mich in der Persönlichen Reconnection® Sitzung?

Während der Sitzung liegst Du vollständig bekleidet auf einem bequemen Massagetisch und schliesst die Augen, darfst dich entspannen und darauf achten, was du erfährst und beobachtest. 


Es kann sein, dass du während der beiden Sitzungen verschiedene Sinneseindrücke hast, nimm diese einfach wahr, ohne sie zu werten. 


Ich rate einige Tage zuvor und nach der Sitzung keine andere Energiearbeit in Anspruch zu nehmen. Dies erlaubt dir, so lange wie möglich in deiner eigenen Energie zu bleiben.


Die Sitzung ist nicht beendet, nachdem du mich verlassen hast. Viele Prozesse geschehen ganz im Stillen, in deinem Inneren und wirken über die eigentliche Sitzungzeit hinaus.

Gönn Dir deshalb nach deiner Persönlichen Reconnection® noch etwas Zeit für Dich und deinen eigenen Eindrücken und Empfindungen und setze dir wenn möglich keine Folgetermine in deinen Kalender. 


 Die Persönliche Reconnection® findet an zwei Tagen statt und dauert jeweils ca. 1,5 Stunden (incl. Vor- und Nachgespräch). Deine zweite Sitzung sollte innerhalb von 3 Tagen nach der ersten Sitzung abgeschlossen sein. Die Durchführung "Der persönlichen Reconnection®" ist weltweit nach seinem Begründer Eric Pearl und seinen Überlieferungen und Vorgaben auf eine Schwingung von 333 festgelegt. Im europäischen Raum kostet die Persönliche Reconnection demnach 333 €.


 Obwohl es keine zwingende Voraussetzung ist, rate ich vor der Persönlichen Reconnection® zu 1 bis 3 Reconnective Healing® Sitzungen.


 Es wäre für mich eine besondere Freude, dich bei diesem wertvollen Moment und persönlichen Geschenk begleiten zu dürfen!